Berichte - Globale Herausforderungen

Hier finden Sie relevante aktuelle und historische Berichte...

 

Der Brandt-Bericht - Die Nord-Süd-Kommission

Vor 20 Jahren boten die Berichte der Brandt-Kommission "Nord-Süd" und "Common Crisis" der internationalen Gemeinschaft einen zukunftsweisenden Plan, um Wohlstandvermehrung mit der Bereitstellung öffentlicher Güter und Umweltschutz in Einklang zu bringen. Mehr

 

Potsdamer Manifest 2005

Anlässlich des Einstein-Jahres 2005 verfassten Hans-Peter Dürr, J. Daniel Dahm und Rudolf zur Lippe das Potsdamer Manifest 2005 und dessen "Mutter", die Potsdamer Denkschrift 2005. Ihre Inhalte wurden vom 24. bis zum 27. Juni 2005 in Potsdam im Rahmen eines international begleiteten Symposions fachübergreifend diskutiert und beraten. Am 14. Oktober 2005 wurde es in Berlin der Öffentlichkeit vorgestellt. Mehr

 

A more secured word - Our shared responsibility

Bericht des High Level Panels on Threats, Challenges and Change von 2004. Der Bericht listet die Gefahren und Herausforderungen auf, denen sich die Vereinten Nationen im neuen Jahrtausend stellen müssen, und plädiert für eine effektivere UNO. (englisch) Mehr

 

In larger Freedom

Kofi Annans Bericht von 2005 legt eine Vision für eine Welt in Freiheit vor und gibt Empfehlungen für Staatsoberhäupter und Regierungen ab. Sicherheit, Entwicklung und Menschenrechte müssen verstärkt gefördert werden, auch durch eine stärkere Rolle der Vereinten Nationen. (englisch) Mehr 

 

 

Wie auch relevante aktuelle Berichte und Studien...

 

Wie nachhaltig ist die EU?

Abschlusspublikation zur Konferenzreihe "Nachhaltiges Europa" (Berlin 2005). Mehr

 

Millennium Development Goals Report 2011

Die Millenniumsentwicklungsziele - wo steht die Welt 2011? Die UN berichten über Fortschritte bei der Bekämpfung der Armut und rufen zu mehr Unterstützung für die Ärmsten auf. (englisch) Mehr

 

Darf's ein bisschen mehr sein?

"Darf´s ein bisschen mehr sein?", so der Titel der neuen Broschüre von "Brot für die Welt" und des EED, die "Von der Wachstumsgesellschaft und der Frage nach ihrer Überwindung" handelt. In Beiträgen von Autorinnen und Autoren aus Süd und Nord spiegelt sie den aktuellen Stand der Wachstumskritik und der Debatte um die Postwachstumsgesellschaft wider. Mehr

 

Der "Welt Risiko Bericht 2011" des Bündnisses Entwicklung Hilft

Katastrophen ziehen die Menschen unweigerlich in ihren Bann. Alleine in den ersten drei Monaten dieses Jahres sorgten das Erdbeben in Neuseeland, die Flut in Australien sowie insbesondere das Erdbeben und der Tsunami in Japan für schockierende Bilder. Die Häufigkeit und die Intensität solcher extremer Naturereignisse haben in den vergangenen Jahren erschreckend zugenommen. Aber ist damit auch das Katastrophenrisiko gestiegen? Mehr

 

Zusammenfassung des Climate Vulnerability Monitor 2010 

„Der Klimawandel ist die größte Herausforderung unserer Zeit“ - Der Climate Vulnerability Monitor 2010 untersucht die Verletzlichkeit unserer Erde und ihrer Nationen bezüglich des voranschreitenden Klimawandels. (englisch) Mehr

 

Klimaschutzziele in den deutschen Bundesländern  

Diese Studie wurde in Zusammenarbeit mit dem Umwelt-Bundesamt erstellt. Sehr informativ stellt diese die Klimaschutzziele der Bundesländer vor und analysiert, inwieweit die Ziele zur Erreichung des Bundesziels beitragen. Die Bundesrepublik Deutschland hat sich zur Eindämmung des Klimawandels das Ziel gesetzt, ihre jährlichen Treibhausgasemissionen bis zum Jahr 2020 um 40 % gegenüber 1990 zu reduzieren. Mehr

 

Franz Josef Radermacher zum Brundland-Report

In seinem Aufsatz erläutert Prof. Radermacher, wie man den Brundland-Report von 1987 aus heutiger Sicht einschätzen kann, und vermerkt viel Positives zu diesem wegweisenden Report. Mehr