Deutsche Gesellschaft Club of Rome

Die Leitidee der Deutschen Gesellschaft Club of Rome (DGCoR) ist eine nachhaltige Entwicklung, die die Bedürfnisse der heutigen wie auch der künftigen Generationen an den begrenzten Ressourcen sowie der begrenzten Belastbarkeit unserer Ökosysteme orientiert. Die DGCoR nimmt eine globale Perspektive ein, in der komplexe Wechselwirkungen ebenso wie lange Zeiträume zur Geltung kommen sollen. 

Vertreten durch: Uwe Möller