Speakers

Are you organizing an event and are looking for a suitable speaker?

Then you are here at the right place. We can mediate speakers specialized in a variety of aspects concerning the idea of a Global Marshall Plan. For further information and questions related to contents and the coordination of dates, please contact Gisela Wohlfahrt.

 


Alexander Hader

"Mut zum Tun."

Funktionen: Teamleiter SPES Zukunftsakademie, Gemeinden & Regionen, Vorstand des EZA Vereins „MiakWadang Südsudan“

Schwerpunktthemen: Regionalentwicklung Moderation, Gesprächsführung, Projektmanagement, Fundraising


Andrea Funk

"Be the difference"

Funktionen: Doktorandin und Unternehmerin

Schwerpunktthemen: Crowdfunding, China, StartUps

Weitere Informationen: Gründerin; Angestellte der Universität Würzburg am Lehrstuhl China Business and Economics; Teilnehmerin der Global Marshall Plan Academy 2012/13


Andreas Huber

Funktionen: Geschäftsführer der Deutschen Gesellschaft Club of Rome, Geschäftsführer der Global Marshall Plan Foundation und ehrenamtlicher Vorstand der DESERTEC Foundation

Schwerpunktthemen: Vorträge zu Berichten an den Club of Rome; 2052, Der geplünderte Planet sowie DESERTEC und Themen wie KlimaEnergie und Shareeconomy


Bernadette Laister

"In dir muss brennen, was du in anderen entzünden willst." (Augustinus (354-430 v. Chr.))

Schwerpunktthemen: Kommunikation/Rhetorik, Moderation/Gesprächsführung, Projekt- und Kampagnenmanagement, Fundraising, Planung und Umsetzung von Projekten, Öffentlichkeitsarbeit, Agrar- und Ernährungswirtschaft

Dipl.-Ing. Dr. Harald Kutzenberger

Wir sind, was wir denken. Alles, was wir sind, entsteht aus unseren Gedanken. Mit unseren Gedanken formen wir die Welt.

Funktionen: Ökologe und Landschaftsplaner

Schwerpunktthemen: Nachhaltige Entwicklung, Landschaftswandel, Infrastruktur und Umwelt, Naturschutz, Zivilgesellschaft, Bürgerbeteiligung und Migration, Lernende Regionen, D. EU Donauraumstrategie


Dr. Peter Weber

"Think global, act local"

Funktionen: Chemiker

Schwerpunktthemen: Ökologischer Fußabdruck, Energieeinsparung, Wasserstoff- und Solartechnologie


Dr. Veronika Fischbach

"Die Erde ist eins - die Welt ist es nicht."
"Der Fortschritt wäre eine wundervolle Sache,wenn er nur endlich aufhören würde."
(Robert Musil)

Funktion: Veterinärin

Schwerpunktthemen: Wiederbewaldung, Artenschutz


Edwin Busl

"Der Bürger, der resigniert, wird mit dem leben müssen, was man ihm diktiert.“ (Gustav Heinemann, dritter deutscher Bundespräsident)

Funktionen: Lehrkraft für Ethik, Geographie und Wirtschafts- und Rechtslehre am Gymnasium; Mitarbeiter in der Schulleitung; stv. Vorsitzender des Münchner Umweltzentrums

Schwerpunktthemen: (globale) Lösungsansätze - (lokale) Handlungsmöglichkeiten, Globale Krisen, Globale Strukturen und Institutionen


Florian Leregger

"Frieden, Entwicklung und Umweltschutz bedingen einander und sind unteilbar" (Grundsatz 25 der "Rio-Erklärung über Umwelt und Entwicklung", 1992)

Funktion: Masterstudent: Umwelt- und Bioressourcenmanagement, sowie Agrar- und Ernährungswirtschaft an der Universität für Bodenkultur (Fachbereich: Regionalentwicklung), Mitarbeiter am Institut für Umwelt – Friede – Entwicklung.

Schwerpunktthemen: Umwelt- und Bioressourcenmanagement, nachhaltige Entwicklung, Ökosoziale Marktwirtschaft


Florian Maringer

"Mach es selbst, sonst macht es niemand."

Funktion: Energiewirtschaft & Technologie IG Windkraft (Österreichischer Windenergie Verband)

Schwerpunktthemen: Energie (erneuerbare, fossile), Klimawandel, Regionalentwicklung

Pages