Mitmachen

Sie haben Interesse, die Initiative aktiv zu unterstützen? Sie möchten mitmachen und weitere Menschen durch Bewusstseinsbildung über die Defizite unseres bestehenden Systems informieren und Handlungsalternativen aufzeigen?

 

"Auf einem See teilen sich Nacht für Nacht die Seerosen,

sie verdoppeln jede Nacht ihre Zahl.

Irgendwann wird der See voller Seerosen sein.

Zehn Nächte vor diesem Zeitpunkt ist nur ein Tausendstel des Sees bedeckt,

fünf Nächte vorher drei Prozent, dann geht es schnell."  (Quelle unbekannt)

 

Genauso funktioniert es, wenn zwei Menschen zwei weitere Menschen überzeugen und diese wiederum dasselbe tun... Wenn sie sich für jede Multiplikation ein Jahr Zeit lassen, teilt in nur 33 Jahren die gesamte Menschheit die Notwendigkeit für eine Welt in Balance.

Eine Möglichkeit, sich zusammen mit anderen Gleichgesinnten auszutauschen, fortzubilden und aktiv zu werden, bieten die Lokalgruppen der Global Marshall Plan Initiative oder Ortsgruppen von Vereinen und anderen den Global Marshall Plan unterstützenden Organisationen. Schauen Sie nach, ob bereits eine Gruppe in Ihrer Nähe besteht und treten Sie mit dieser Gruppe in Kontakt!

Hier gelangen Sie zu den Anlaufstellen, dem Bereich der Aktiven, Lokal- und Hochschulgruppen der Initiative.

Sollte noch keine Lokalgruppe in Ihrer Nähe bestehen, werden Sie aktiv und gründen Sie die erste Gruppe in Ihrer Region! Oder nehmen Sie Kontakt zu einem unserer Unterstützer auf, vielleicht lassen sich auch so gemeinsame Aktivitäten initiieren.

Eine weitere Möglichkeit selbst aktiv zu werden und andere zur Aktivität und dem Umdenken zu mobilisieren, ist die Teilnahme an der Global Marshall Plan Academy.

Hier finden Sie heraus, was Sie sonst noch alles für eine Welt in Balance tun können! 

(Bilder: Lokalgruppe Karlsruhe 2011; Einzeln Aktive Pädagogin; Lokalgruppe Schwenningen 2012)