09.01.2017 - 15:15

Mit Vernunft die Welt retten - Interview mit Franz Josef Radermacher

Die Chance dafür, dass die Menschheit zu einem gerechten Ausgleich zwischen Arm und Reich findet, liegt bei 35 Prozent. Das hat der Mathematiker Franz-Josef Radermacher ausgerechnet. Er versucht, Entscheider in Politik und Wirtschaft davon zu überzeugen, auf eine ökosoziale Marktwirtschaft zu setzen.

Das gesamte Interview von Franz Josef Radermacher bei Deutschlandradio Kultur finden Sie hier.

Daraus ist auch dieses Zitat:

"Und natürlich können wir, indem wir viel lesen, uns klug machen, um die Dinge besser zu verstehen und aus einem besseren Verständnis heraus bessere Entscheidungen zu treffen. Also eine ganz wichtige Empfehlung: Viele Dinge zu lesen und über vieles nachzudenken und sich auf einem höheren Niveau der Reflexion sofort in die Prozesse einzubringen."