02.05.2017 - 12:15

Warum 2017 Afrikas großes Jahr werden kann

Es braucht einen Marshall-Plan mit Afrika, um die großen Herausforderungen auf unserem Nachbarkontinent zu lösen. Die entscheidenden Weichen könnten noch dieses Jahr gestellt werden.

Stellen wir uns Marokko, Tunesien und Ägypten im Jahr 2050 als eine Region des Wohlstands und des Friedens vor, vergleichbar mit Teilen Europas auf der anderen Seite des Mittelmeers. Die meisten erwerbsfähigen Menschen in Nordafrika haben eine auskömmliche Arbeit, auch die junge Generation.

Die Staaten verfügen über ausreichend Energie, die zum Beispiel in Solarkraftwerken in der Sahara gewonnen wird, um künftige Industrie zu versorgen. Diese Energie hilft auch, mittels Entsalzung Wasser für die Landwirtschaft zu gewinnen. Nicht nur im Norden des afrikanischen Kontinents, auch an vielen anderen Orten in Afrika gibt es hoffnungsvolle Entwicklungen.

HIER können Sie den restlichen Text lesen.