Oscar Cardinal Rodriguez Maradiaga, Erzbischof von Tegucigalpa, Honduras

"Heutzutage ist die Situation der Dritten Welt ähnlich beängstigend. Mehr als zwei Milliarden Menschen leben von weniger als zwei Dollar pro Tag. Ein zweiter Marshall Plan, finanziert von den USA, der EU, Japan und anderen reichen Ländern [einschließlich den ölproduzierenden Ländern] könnte Armut als Ursache von Konflikten und Terrorismus beseitigen und zusätzlich den Unterdrückten dieser Welt Gerechtigkeit, Menschenwürde und Menschenrechte bringen."